Aktuelle Einschränkungen wegen Covid-19 (Corona)

Beitrag als PDF

Öffentliche Gottesdienste ab 4. Mai wieder möglich

Aufgrund der Coronakrise und des damit verbundenen allgemeinen Veranstaltungs- und Versammlungsverbots in Bayern sind auch in der Erzdiözese München und Freising alle öffentlichen Gottesdienste bis einschließlich 3. Mai ausgesetzt.

Vom 4. Mai an werden in Bayern wieder öffentliche Gottesdienste möglich seien, wenn auch in beschränktem Umfang. Um die Einhaltung der Hygienevorgaben sicherzustellen, wird ein Schutzkonzept entwickelt und mit der Bayerischen Staatregierung abgestimmt. Die weitere Vorbereitung und Umsetzung des Schutzkonzepts erfolgt dann in den Pfarreien.

Bitte nutzen Sie alternativ die Angebote für Gottesdienste zu Hause sowie im Livestream.

Die Kirchen bleiben zu den üblichen Zeiten geöffnet. Die Gläubigen sind zum persönlichen Gebet eingeladen.

Pfarrbüro für den Parteiverkehr geschlossen

Das Pfarrbüro von St. Theresia Hallbergmoos ist ab sofort für den Parteiverkehr geschlossen.
Sie können das Pfarrbüro erreichen

telefonisch
unter 0811/9988380 zu folgenden Zeiten:

  • Dienstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr
  • Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

per Mail
unter PV-Hallbergmoos’at’ebmuc.de