Erstkommunion

Ablauf

  • Die Erstkommunion findet jedes Jahr nach den Osterferien statt.
  • Von Anfang Februar bis zur Erstkommunion findet die Vorbereitung in Gruppen statt. An dieser Vorbereitung sollen alle Kommunionkinder teilnehmen,
  • Bitte melden Sie sich deshalb rechtzeitig bereits zu Beginn des Schuljahres im Pfarramt, wenn Ihr Kind nicht an der Grundschule Hallbergmoos ist, aber in die dritte Klasse geht (bzw. schon acht Jahre alt ist).

Religiöser Hintergrund

Nach der Taufe ist die Erstkommunion ein weiterer Schritt zur Aufnahme in die Gemeinschaft der katholischen Kirche. Das Wort „Kommunion“ bezeichnet die Teilnahme am Abendmahl und entstammt dem lateinischen „communio“, das soviel wie „Gemeinschaft“ bedeutet. Zur Erstkommunion gehen die Kinder meist im Alter von neun oder zehn Jahren. Sie nehmen erstmals am Abendmahl teil und empfangen geweihtes Brot, in dem nach katholischem Glauben Jesus Christus, der Sohn Gottes, gegenwärtig ist.

Die Feier des Abendmahls geht auf den Gründonnerstag zurück, den Tag vor der Hinrichtung Jesu. Den Abend dieses Tages verbrachte er im engsten Freundeskreis. Als Jesus bei einem gemeinsamen Essen von seinem baldigen gewaltsamen Sterben sprach, forderte er die Freunde auf, zum Gedächtnis an seinen Tod fortan gemeinsam das Abendmahl zu feiern:

Jesus nahm Brot, sprach das Dankgebet, brach das Brot und reichte es ihnen mit den Worten:
Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Tut dies zu meinem Gedächtnis!

Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch und sagte:
Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird.

vgl. Lukas 22,19-20

Mit den Worten „Dies ist mein Leib“ und „Dies ist mein Blut“ sagt Jesus uns:

Das bin ICH für euch!

Jesus schenkt sich uns in diesen Gaben. Wir stehen so in Verbindung mit ihm.

Die Worte „Tut dies zu meinem Gedächtnis!“ sind ein Auftrag an uns. Immer wenn wir in der Heiligen Messe die Eucharistie feiern, sollen wir uns an ihn – an Jesus – erinnern und an das, was er uns als Vermächtnis hinterlassen hat:

 Das ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, so wie ich euch geliebt habe.

Johannes 15,12